Veranstaltungen & Termine

Literaturcafé

28.02.2024 um 15:30 Uhr – Literaturcafé mit der Theatergruppe der Grundschule Teutschenthal „Am Talkessel“. Unter Leitung der Schauspielerin Katrin Schinköth-Haase wird das Stück „Frederick“ (von Leo Lionni) präsentiert: Die Geschichte von der Maus, die nicht wie die anderen für den Winter Körner und Nüsse, sondern Sonnenstrahlen, Farben und Wörter sammelte.

Kaffee und Kuchen gibt es ab 15:00 Uhr. Wir bitten um telefonische Anmeldung (034601/22251).

{#51v3GEfNTGL._SY466_}

Konzert mit David Lübke

01.03.2024 um 19:30 Uhr – Konzert mit David Lübke - Fahrender Sänger

Wer schreibt heute eigentlich Lieder wie „Der Mond ist aufgegangen“? Die Antwort lautet David Lübke. Dieser Liedermacher-Newcomer hat das Zeug dazu die Tradition der alten Liedermacher in die Zukunft zu führen. Dieser wache Träumer schreibt wunderschöne Lieder voller Poesie und Witz und blickt aus seinem Fenster auf die Welt. Er beschreibt diese Welt in seinen Konzerten mit pointierten Geschichten, die er zuhauf auf seinen Reisen gesammelt hat. Beispielsweise auf seiner sogenannten Liedermacher-Walz, wo er sich mit Gitarre und per Anhalter durch die Lande geschlagen hat und in die Häuser und Seelen der Menschen schauen durfte, während er an den Türen Minikonzerte anbot. Diese Idee verrät viel über den sympathischen Musiker, in dessen Texten es stets um den Kern des Menschen geht. Musikalisch bedient er sich am Folk und an der Popmusik, was seine Lieder zeitgemäß macht. David Lübke schreibt neue Lieder für neue Zeiten. Unprätentiös, eigenwillig, wunderbar! 

Aktuell präsentiert er sein neues Album „Fahrender Sänger“ auf dem er neben Eigenkompositionen auch Volkslieder erklingen lässt, die er auf seiner Liedermacher-Walz überall in Deutschland gesammelt hat. Selten klang deutscher Folk so lebendig und frisch wie hier!

Kartenverkauf & Vorbestellungen in der Bücherei (034601/22251).

{#David Lübke1 (Foto Greta Kloiber)}{#David Lübke1 (Foto Markus Heft)}

Live-Reportage in 3D mit Stephan Schulz: "Südtirol & Dolomiten - Im Zauberreich der leuchtenden Berge"

08.03.2024 um 19:30 Uhr – Live-Reportage in 3D mit Stephan Schulz: „Südtirol & Dolomiten - Im Zauberreich der leuchtenden Berge“ 

AUSVERKAUFT!

In wohl keinem anderen Gebiet auf der Welt findet sich auf einem geographisch so kleinen Raum eine derartig vielfältige Erlebniswelt. Geprägt durch eine überaus gelungene Kombination zwischen herzhaft alpenländlicher Kultur und italienischem Lebensflair verbindet sich für viele ein Zauber, dem man sich nur schwer entziehen kann. Mächtige Gebirgsstöcke, geheimnisvolle Bergseen und spektakuläre Lichtspiele an den bizarren Zacken der Dolomiten haben den 3D-Fotografen Stephan Schulz zu allen vier Jahreszeiten begeistert.

Per Mountainbike fuhr er auf einen sagenumwobenen Kultplatz im Sarntal und stieg unter winterlichen Bedingungen über den rassigen Hintergrat auf den Gipfel des Ortler. Er folgte einer riesigen Karawane von Schafen über den Alpenhauptkamm und begleitete über 1000 ladinisch-sprachige Männer auf der größten Pilgerfahrt im Alpenraum.

Per Gleitschirm flog er die gigantische Nordwand des Langkofels hinauf und in den senkrechten Wänden der Dolomiten lockten ihn mehrtätige verwegene Klettersteig-Abenteuer sowie Genuß-Kletterrouten an den Vajolettürmen oder den Drei Zinnen. Und mit Schneeschuhen erkundete er die unberührte Winternatur.

Auch fotografisch konnte er seine Kreativität entfalten: Per Drohne, Flugzeug und Heißluftballon gelangen ihm spektakuläre Luftaufnahmen und bei einem Eis-Tauchgang erlebte er von unten die bizarr-schöne Wunderwelt von in der Eisdecke eingeschlossenen Luftblasen. Außerdem begeisterten ihn immer die funkelnden Sternennächte in denen die Milchstraße über den Bergen erstrahlt. Und er stieß auch auf eine reiche Sagenwelt sowie auf Spuren der bewegten Geschichte der Dolomiten.

Er erlebte heidnische Winterbräuche und lernte auf seiner Reise einige skurrile Zeitgenossen kennen: Da ist Martha, die sich als die letzte Hexe vom Schlern ausgibt oder Kurt, der das ganze Jahr draußen in seinem originellen Biotop als Aussteiger lebt.

Tauchen Sie ein in einen überwältigenden 3D-Bilderrausch – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Kartenverkauf & Vorbestellungen in der Bücherei (034601/22251). AUSVERKAUFT!

{#3D Schulz}

Ausstellungseröffnung

13.03.2024 um 19:30 Uhr – Ausstellungseröffnung: Grafik & Malerei der Leipziger Künstlerin und Autorin Martina Schubert

{#Ausstellung Schubert}

Literaturcafé

27.03.2024 um 15:30 Uhr – Literaturcafé mit Dr. Hans-Henning Schmidt: "Von Paris bis Schwerin und anderswo – Reisen mit Kurt Tucholsky."

Ob an der Riviera oder in den Pyrenäen oder auf Schloss Gripsholm, überall beobachtete und beschrieb Tucholsky das Leben in seiner Vielfalt. Seine große Liebe war Paris und galt Frankreich. Aber auch die Menschen am Rande der großen Welt, wie zum Beispiel im Spessart oder in Schwerin, interessierten ihn. Mit Humor und Satire hielt er alles in Reportagen und Geschichten fest.

Kaffee und Kuchen gibt es ab 15:00 Uhr und um 15:30 Uhr beginnt der Vortrag. Wir bitten um telefonische Anmeldung (034601/22251). 

{#eiffel-tower-975004_1280}

Konzert mit LIBERTANGO

06.04.2024 um 19:00 Uhr – Konzert mit LIBERTANGO aus Salzburg: "Klangreise"

Die Salzburger Band LIBERTANGO ist am 6. April 2024 zum zweiten Mal zu Gast in der Bücherei Teutschenthal. Mit ihrem Programm „Klangreise“ bietet LIBERTANGO ein breitgefächertes Programm, das geprägt ist von zahlreichen Reisen und der Zusammenarbeit mit Musikerinnen und Musikern aus Andalusien, Kuba, Argentinien und Frankreich. 

LIBERTANGO verzaubert mit seinen Kompositionen und nimmt das Publikum mit auf eine farbenfrohe und schwungvolle Klangreise. Temperament und die Leidenschaft für die Improvisation versprechen ein unvergessliches Erlebnis. LIBERTANGO begeistert sein Publikum mit geschmackvoller Virtuosität und Vielfalt. Das energiegeladene freie Zusammenspiel der vier routinierten Musiker berührt tiefgründig und lässt an Spannung keine Wünsche offen. 

Eine Salzburger Band mit 28 Jahren gemeinsamer musikalischer Erfahrung. 

LIBERTANGO-Quartett:
Sabine Linecker: Kontrabaß / Gesang
Sigrid Gerlach: Akkordeon / Gesang
Michael Brandl: Gitarre
Gerhard Sauberer: Schlagzeug / Gesang

Kartenverkauf & Vorbestellungen in der Bücherei (034601/22251).

Weitere Informationen: www.libertango-salzburg.com

{#LIB4 zum verschicken}{#LIBERTANGO im Quartett}

 

Alle Angaben ohne Gewähr! 

In meinem Konto anmelden.