Lesung mit Bestsellerautor Stephan Orth

Er reist mit Vorliebe durch Länder mit einem schlechten Ruf – Couchsurfer Stephan Orth ist wieder unterwegs. Drei Monate lang erkundet er China: vom Spielerparadies Macao im Süden bis nach Dandong an der Grenze zu Nordkorea, von Shanghai bis in die Krisenprovinz Xinjiang. Er besucht Hightech-Metropolen, die mit totaler Überwachung experimentieren, und abgeschiedene Dörfer, in denen fürs Willkommensessen der Hund geschlachtet wird. Er wird als Gast einer Live-Fernsehshow zensiert und tritt fast einer verbotenen Sekte bei. Dabei wird immer deutlicher, wie die neue Supermacht tickt, welche Träume und Ängste die Menschen bewegen: Und plötzlich wirkt das schwer durchschaubare China viel weniger fremd, als man vermutet hätte.  

Als Stephan Orth 6 Jahre alt war, wollte er Schiffsmuseumsdirektor werden, mit 11 Ägyptologe und mit 16 Rockstar. Nachdem das alles nicht klappte, wurde er Reporter.  Von 2008 bis 2016 arbeitete er als Redakteur im Reiseressort von SPIEGEL ONLINE, bevor er sich als Autor selbstständig machte. Mit seinem Buch "Couchsurfing im Iran" erreichte er Platz 4 der SPIEGEL-Bestsellerliste und war dort mehr als 70 Wochen lang vertreten.

Samstag, 30. März 2019 

Beginn: 19.30 Uhr // Eintritt: 9,00 € // Zehntscheuer Süßen

Unsere neue Homepage ist online!

Wir freuen uns sehr unseren neuen Webauftritt vorstellen zu können. Unter der bekannten Internet-Adresse präsentiert sich die Homepage der Stadtbücherei Süßen, nach monatelanger technischer, optischer und vor allem inhaltlicher Überarbeitung, nun grundlegend modernisiert und in neuem Design. So erhalten Sie ganz einfach einen Überblick über unsere vielfältigen Services und Angebote, sowie Termine und Informationen zu den kommenden Veranstaltungen. Natürlich haben Sie auch weiterhin online Zugriff auf unseren Medienkatalog zum Recherchieren, Verlängern oder Vormerken von Medien. Schauen Sie doch mal vorbei! Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer neuen Homepage!