Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Stadtbücherei Dillenburg.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (23.737 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

 

hr2 kultur: Ein Tag für die Literatur - Literaturland Hessen

                 Unsere Heimat und die Fremden              

Sonntag, 26. Mai 2019

15-17 Uhr Eintritt frei

 Bei gutem Wetter im Gestütsgarten, bei schlechten Witterungsbedingungen im Prinzenhaus

Veranstalter: Roderich Feldes Gesellschaft und Stadtbücherei Dillenburg

 

Zwei Autoren aus dem hessischen Teil des Westerwaldes, Fritz Philippi und Roderich Feldes, stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. Fritz Philippi, ein Zeitgenosse Ludwig Thomas, hat wie dieser dem alten Dorfleben ein literarisches Denkmal gesetzt. In der Erzählung "Die Freibrüderschaft" schildert er um 1900 eindrucksvoll das hochgespannte Verhältnis des Dorfes zu fremdländischen Gastarbeitern und die gestörte gegenseitige Wahrnehmung. Das Werk von Roderich Feldes (1946-1996) beschreibt sechzig Jahre später das Verschwinden der Kulturform Dorf, die Philippi noch vorfand. Seine Erzählungen "Aus einem toten Haus" und "Der Werwolf" handeln von der Brüchigkeit unseres Wohlstands und davon, wie die Vereinzelung der Menschen Verzweiflung und Gewalt erzeugt, bis hin zum rassistischen Exzess. Annelie Geyer, Federico Fritz und Klaus Petri stellen die Autoren vor.
 

 

webopacLiebe Leserinnen und Leser,

Herzlich Willkommen im Onlinekatalog der Stadtbücherei Dillenburg. Der WinBIAP WebOPAC stellt den Katalog der Stadtbücherei Dillenburg im Internet zur Verfügung. 
Sie können von zu Hause aus folgende Tätigkeiten ausführen:


- Sie können den gesamten Medienbestand einsehen und durchsuchen.
- Sie erkennen sofort, ob ein Buch verliehen oder verfügbar ist.
- Alle aktuellen Neubeschaffungen und Toplisten aller Mediengruppen sind abrufbar.
- Zu jedem Buch finden Sie Details und Buchbeschreibungen mit Titelbild.
- Links zu Wikipedia, Amazon, u.a. sind möglich.
- Sie haben die Möglichkeit Ihr persönliches Leserkonto einzusehen
- und Verlängerungen und Vorbestellungen vorzunehmen.

Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

 

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum) eingeben und auf "Anmelden" klicken.




Im Leserkonto anmelden.