Herzlich Willkommen im Online-Katalog der Gemeindebücherei Bobenheim-Roxheim.
Sie können in unserem gesamten Medienbestand recherchieren, Titel vorbestellen,
  Ihr Leserkonto einsehen, Verlängerungen vornehmen.

einfache Suche  | erweiterte Suche

Fasching

                                                                       {#240_F_29999375_HTgqcSuXXozBBJY2k9sBkhG2pULzJpFQ}

 Am Faschingsdienstag, 25. Februar bleibt die Gemeindebücherei geschlossen.

Brockhaus Enzyklopädie, Jugendlexikon und Kinderlexikon online

{#} Login mit Benutzernummer und Passwort

 Verlässliche Informationen, verständlich, multimedial und strukturiert. 

 

 

Munzinger Datenbank Personen und Länder

{#Munzingerlogo}           Login mit  Benutzernummer und Passwort

Munzinger Personen: Mehr als 30 300 Biografien zu Personen aus aller Welt, wöchentlich aktualisiert.

Munzinger Länder: Daten und Fakten zu allen Staaten und Zusammenschlüssen. Kapitel zu Staat und Öffentlichkeit, zur aktuellen Politik, zu Wirtschaft, Bildung und Sozialem mit Übersichtskarten, geographischen Grunddaten, Literaturangaben und Zeittafeln.

Zeitungen und Zeitschriften aus Deutschland und aller Welt jederzeit online lesen

E-Medien rund um die Uhr an sieben Tagen die Woche

                                                                                                 {#metropolbib}

Spiegel Bestseller

Interessenkreis: Bestseller (aktuell)

Reisebildervortrag

 

Kolumbien

Reisebildervortrag mit Bernhard Eckardt

am Donnerstag, 20. Februar 2020 um 19:00 Uhr im Kurpfalztreff neben der Gemeindebücherei

Eintritt: 3 €

Vorverkauf ab sofort

{#Cano Cristales klein} 

{#Solento klein}

{#Karneval klein}

{#Kusumbu klein}

{#Tatacoa klein}

 

Bilderbuchkino

 

 

Bilderbuchkino : Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte

Am Montag, 2. März um 16.30 Uhr wird in der Gemeindebücherei das Bilderbuchkino "Die Geschichte vom kleinen Siebenschläfer, der nicht aufwachen wollte" gezeigt. Grundlage ist das Bilderbuch von Sabine Bohlmann und Kerstin Schöne. 

Endlich ist der Frühling da und die Siebenschläfer erwachen aus ihrem Winterschlaf. Alle, außer einem: Es ist der kleine Siebenschläfer, der im Herbst viel zu spät ins Bett gegangen ist, und deshalb noch ganz tief schläft.

Die Bilder der Geschichte werden groß an eine Leinwand projiziert und können intensiv betrachtet werden. Die Geschichte wird den Kindern vorgelesen, wobei die Kinder aktiv ins Bilderbuchgeschehen mit einbezogen werden. Das regt die Phantasie an und fördert das Sprachvermögen. Im Anschluss wird gebastelt oder gemalt.

Eingeladen sind alle Kinder ab 4 Jahren.

Eintritt frei!  

Neu: Kamishibai-Erzähltheater

Kamishibai –Erzähltheater

mit Regina Fetz

Kamishibai – was ist das? Das Kamishibai kommt aus Japan und heißt übersetzt „Papiertheater“. Das Erzähltheater besteht aus einem Wechselrahmen mit Flügeltüren. Einzelne Bilder befinden sich im Rahmen und werden beim Erzählen nacheinander herausgezogen. Die Aufmerksamkeit der Zuschauer wird so auf den Kern der gesprochenen Worte gelenkt.

Die illustrierten Geschichten regen die Kreativität und Fantasie der Kinder an und erweitern den Wortschatz. Es ist genügend Zeit da, genau hinzusehen und sich in das Geschehen der Geschichte mit einzumischen.

Nächste Kamishibai-Vorstellung am Donnerstag, 12. März um 16.30 Uhr für Kinder ab 3 Jahren. Anmeldung ist erforderlich.

Eintritt frei! Herzliche Einladung.

Galette des Rois beim Jour des Rois

{#Bild3}{#Bild4}

 

Der deutsch-französische Freundeskreis gestaltete in der Gemeindebücherei den „Jour des Rois“, den Brauch zum Dreikönigstag nach französischer Tradition. Den Kindern, Eltern und Großeltern wurde eine Geschichte abwechselnd in französischer und in deutscher Sprache vorgelesen. Dann sangen alle mit bei „J‘aime la galette“, ehe die Kuchen verteilt und genossen wurden. Jedes Kind, das ein Porzellanstück im Kuchen fand, wurde zum König oder zur Königin gekrönt.

 

 

Bücherzwerge

Die Bücherzwerge treffen sich wieder!

Vorlesen, Spielen, Basteln mit Pia Maffenbeier.

Eingeladen sind Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren mit Begleitperson.

Unkostenbeitrag: 3 €

Voranmeldung erforderlich.

Nächstes Treffen: Donnerstag, 27. Februar 16.00 Uhr

Die Veranstaltung findet statt in Kooperation mit

 

mehr...
Neugierig auf E-Medien?

Als Leser der Gemeindebücherei haben Sie auch Zugriff auf metropolbib.de. Dort stehen mehr als 40 000 E-Medien zur Verfügung, rund um die Uhr, an 7 Tagen die Woche.

E-Books, E-Audios, E-Papers oder E-Magazines können heruntergeladen oder gestreamt und bis zu 21 Tage genutzt werden.

Sie benötigen lediglich einen gültigen Benutzerausweis der Gemeindebücherei oder eine Metropol-Card.

Bei Fragen helfen wir gerne weiter.

Hier geht es zum Onleihe-Portal ->

Tonies - neu zum Ausleihen!

Tonies sind in die Gemeindebücherei eingezogen!

Ab sofort entleihbar für 2 Wochen. Es stehen außerdem 3 Tonieboxen zur Ausleihe bereit.

Wir danken dem Sozialverein Kunterbunt  für die freundliche finanzielle Unterstützung.

 

Endlich war es soweit, Alexander hatte schon ungeduldig auf die Tonies gewartet und konnte als Erster aus dem Angebot aussuchen. Foto: Gemeindebücherei

mehr...
Lesesommer

Lesesommer 2019 – es wurde gefeiert

Der Lesesommer ist zu Ende. 105 Kinder, 20 mehr als im Vorjahr, haben daran teilgenommen. Insgesamt wurden mehr als 700 Bücher gelesen. Alle Clubmitglieder, die 3 oder sogar teilweise erheblich  mehr  Bücher gelesen haben, waren zum Lesesommer-Abschlussfest eingeladen. Es fand am vergangenen Dienstag im Kurpfalztreff statt.

70 Kinder hatten sich bei hohen Temperaturen eingefunden und tauchten mit dem Lesetheater Michael Hain ab in die Unterwasserwelt. Michael Hain ist Schauspieler, er inszenierte die Geschichte „Quentin Qualle – die Muräne hat Migräne“. Alle Meeresbewohner haben Angst vor der nimmersatten Muräne, außer die kleine Qualle Quentin. Quentin hilft der Muräne schließlich, sich von der Migräne zu befreien und alle können Freunde werden. Michael Hain schlüpfte dabei in verschiedene Rollen. Die Kinder wurden miteinbezogen, waren Teil der Geschichte und hatten großen Spaß.

 

 

 {#Bild Abschlussfest}{#Bild Fest 2019}

 

In der anschließenden Pause stärkten sie sich mit Brezen, gespendet von der Christel und Manfred Gräf-Stiftung, und köstlichen Leckereien, gebacken von Mitgliedern des Fördervereins.

Auch für Getränke war an diesem heißen Nachmittag gesorgt.

Alle Kinder erhielten eine Urkunde und durften sich ein Buch aussuchen. Zum Abschluss wurde die Lostrommel gedreht und Gesellschaftsspiele und Zaubertassen verlost.

Nun werden die Bewertungskarten nach Neustadt geschickt, wo die landesweite Verlosung stattfindet. Wir dürfen gespannt sein bei so vielen fleißigen Lesern, ob ein Hauptgewinn auch nach Bobenheim-Roxheim geht.

 

 

mehr...
Bibliothekstage Rheinlandpfalz 2018

 

Impressionen

     

{#Ginagreifenstein}Gina Greifenstein las aus dem Pfalzkrimi "Rieslingtrüffel" und gab daneben auch zwei Kurzgeschichten zum Besten,

gewürzt mit viel fränkischem Humor.

   

 

   
{#Chausseetheater25.10.}{#IMAG1050}

{#IMAG1052}Das Chaussée-Theater begeisterte mit dem Stück "Der Löwe, der nicht schreiben konnte"  - nicht nur - die Kinder aus vier Kindertagesstätten.

 

 

 

 

mehr...
Öffnungszeiten
Montag: 15:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 15:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 11:00 - 18:00 Uhr
Freitag: geschlossen
Samstag: 10:00 - 13:00 Uhr
Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!
Passwort zurücksetzen

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Kontakt

Gemeindebücherei
Pfalzring 39a
67240 Bobenheim-Roxheim
Tel: 06239-6100
Fax: 06239-929292
gemeindebuecherei@bobenheim-roxheim.de
http://www.bobenheim-roxheim.de/buch

Service E-Mail-Benachrichtigung

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

• Wählen Sie in der Menüleiste Leserkonto
• Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort an
• Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"
• Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken
• Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
• Speichern Sie die neuen Einstellungen

In den Einstellungen können Sie auch Ihr Passwort ändern. Sollten Sie es vergessen, setzen wir es wieder auf das Standardpasswort zurück.

Alternativ können Sie auch die RSS-Feeds im Leserkonto verwenden.

Neu: WebOPAC mobile!
QR Code Jetzt für Ihr Smartphone!
WebOPAC Mobile als WebApp

Ab sofort können Sie bequem von unterwegs mit Ihrem Smartphone den Katalog der Gemeindebücherei Bobenheim-Roxheim durchsuchen. Es besteht die Möglichkeit auf Ihr Leserkonto zuzugreifen, Verlängerungen vorzunehmen und Ihre Vorbestellungen zu überprüfen.

Probieren Sie es aus!

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den angezeigten QR-Code, öffnen Sie den Link in Ihrem mobilen Browser und speichern Sie ihn als Lesezeichen oder auf Ihrem Homebildschirm.




Im Leserkonto anmelden.