Willkommen im WebOPAC der Stadtbibliothek Bensheim.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand recherchieren (153.357 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

Jetzt ganz neu : filmfriend - das Filmportal für Bibliotheken

{#filmfriend_logo_claim2_dunkel}

{#filmfriend_nutzer_laptop_logo}

filmfriend bietet mehr als 3.500 Spiel- und Dokumentarfilme, Serienfolgen und Kurzfilme für Filmliebhaber und Cineasten, für Familien, Kinder und Jugendliche - ausgewählt mit Sachverstand und Leidenschaft und engagiert redaktionell betreut von der filmwerte GmbH aus Potsdam.

Bibliotheksnutzer*innen haben unbeschränkten Online-Zugang zu allen Filmen – kostenlos, werbefrei und ohne Erhebung personenbezogener Daten. Die Anmeldung erfolgt mit Ausweisnummer und Passwort der Stadtbibliothek Bensheim. Dabei wird auch die Altersfreigabe für Kinder automatisch geprüft. 

Alle Filme können auf TV-Geräten komfortabel mit einer App für Android TV, Fire TV und Apple TV oder via ChromeCast gestreamt werden. Alternativ ist die Nutzung auch auf PC / Mac, Tablet oder Smartphone über den Internetbrowser oder in einer mobilen App möglich. Na dann Film ab!

 

mehr...
Ab September wieder Kaffee in der Stadtbibliothek

{#coffee-g0bc1aef49_640}

 

 

 

 

 

 


Nach langer "Durstpause" gibt es ab September endlich wieder Kaffee in der Stadtbibliothek. Einfach vorbeikommen und an der Theke fragen.

Onleihe Probeabo

{#onleihe probeabo_2022}

Wissensl:cken ? Munzinger hilft !

{#MA_Logo_mit_Claim_2020}

Onilo mit Verleihlizenz

{#Logo mit Punchline - zackig}

NEU in der Stadtbibliothek: Die Onilo Verleihlizenz 
Digital animierte Bilderbuchgeschichten zum Ausleihen: 190 Boardstories stehen zur Auswahl / Alle zwei Wochen eine neue Geschichte / Wie funktioniert das ?

Die Boardstories können im Browser oder über die kostenlose Onilo-App abgespielt werden. Die Nutzung ist im Gültigkeitszeitraum von 14 Tagen beliebig oft möglich. Alle zwei Wochen wird es in der Stadtbibliothek eine neue Boardstory zum Mitnehmen geben. Die kostenlosen Verleihcodes erhalten Bibliotheksnutzer*innen auf Nachfrage an der Theke oder per Mail mit Angabe der Leseausweisnummer. Anschließend kann der Code einfach auf der Startseite von www.onilo.de oder in der Onilo-App unter Schüler- und Verleihcode eingegeben werden, um die Boardstory zu starten. Los geht es ab sofort mit der Geschichte „Woher kommt die Liebe?“ von Daniela Kulot. Zusätzlich bieten wir auch Verleihcodes auf individuelle Anfrage per Mail mit Angabe der Leseausweisnummer an. Eine Übersicht der verfügbaren Boardstories finden Sie auf www.onilo.de

Projektförderung "Digitales Hessen" in Zusammenarbeit mit der Hessischen Fachstelle für öffentliche Bibliotheken
mehr...
Aktuelle Zeitschriften für Sie abonniert

Mediengruppen: Zeitschrift aktuell, Zeitschriften

Veranstaltungen in der Stadtbibliothek

finden Sie auch auf der Homepage der Stadtkultur

Feierliche Eröffnung der Vorlesesaison am 6. Oktober 2022, 15:30 Uhr mit den "Wuselwatzen" (Um Anmeldung wird gebeten)

Tag der Bibliotheken im Oktober 2022 

Dienstag, 25.10.2022 um 19 Uhr
Florence Brokowski-Shekete
"Mist, die versteht mich ja! - Aus dem Leben einer Schwarzen Deutschen"
Freitag, 28.10.2022 um 19 Uhr
Uta-Caecilia Nabert
"Wieder da und doch nicht hier - Weltenbummler und ihr Leben nach der Reise"
Der Eintritt ist frei!
 
BibCube: jeden Dienstag - Details findet ihr auf der Seite oben unter dem Reiter "BibCube"
 

 

Leserkonto

Achtung! Die Feststelltaste ist aktiv!

Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum TTMMJJJJ) eingeben und auf "Anmelden" klicken.
Aus Sicherheitsgründen müssen Sie Ihr Passwort nach der ersten Anmeldung ändern. Die Stadtbibliothek kann nach Bedarf das Passwort wieder auf Ihr Geburtsdatum zurücksetzen.

Die Situation in der Ukraine

{#Ukraine}

Der Deutsche Bibliotheksverband (dbv) drückt in einer Pressemitteilung sein Entsetzen über den Angriff Russlands und seine Solidarität mit den Menschen in der Ukraine aus. 
"Bibliotheken als Orte der Begegnung und des Zusammenhaltes unterstützen Menschen gerade auch in Zeiten, in denen die freiheitlichen Werte unserer offenen, pluralistischen und toleranten Gesellschaft gefährdet sind. In Bibliotheken als Orte der gelebten Demokratie 
können Menschen ihr Recht auf freie Meinungsäußerung, politische Meinungsbildung und gesellschaftliche Teilhabe ausüben.

Bibliotheken leisten Aufklärung und ermöglichen Zugang zu seriösen Quellen. Sie unterstützen Menschen dabei, Falschinformationen besser zu erkennen, was in diesen Zeiten wichtiger ist denn je." Viele Bibliotheken leisten einen wichtigen Beitrag, indem sie in ihren Einrichtungen und auf ihren Webseiten seriöse Quellen und Informationen bereitstellen und so Desinformationen entgegenwirken. Wir verlinken hier die Homepage der Stadtbibliothek München, die umfangreich, verlässliche Informationen zum aktuellen Geschehen  zur Verfügung stellt. Münchner Stadtbibliothek - Ukraine (muenchner-stadtbibliothek.de)

 

 

mehr...
Geburtstagsgeschenk gesucht ?

 {#Lesekarte_als_Geburtstagsgeschenk}

 

 

Wie wäre es mit der ganzen Medienvielfalt der Stadtbibliothek ? Kommen Sie einfach vorbei und fragen nach einer Lesekarte zum Verschenken. 😊 

 

Öffnungszeiten
Montag 11 - 18 Uhr
Dienstag  11 - 18 Uhr
Donnerstag 11 - 18 Uhr
Freitag 11 - 18 Uhr
Samstag 10 - 13 Uhr
Kontakt

Stadtbibliothek Bensheim
Beauner Platz 3
64625 Bensheim
Tel. 06251-17070  
eMail: bibliothek@bensheim.de 
www.stadtkultur-bensheim.de/bibliothek 
Follow us on 

{#334628_facebook_connection_connections_f_face book_icon}

https://de-de.facebook.com/Stadtkultur.Bensheim

{#dbv_Mitglied_quer_Blau}

In meinem Konto anmelden.



In meinem Konto anmelden.