eBooks lesen mit dem Tolino

Mit dieser Anleitung möchten wie Sie Schritt für Schritt zum Lesen Ihrer entliehenen eBooks auf einem Tolino führen. 


Ob Sie den Tolino in der Bibliothek entleihen oder Ihr privates Gerät nutzen, macht keinen Unterschied. Haben Sie Ihren Tolino neu erworben und müssen ihn zunächst betriebsbereit machen, finden Sie hier ein Erklärvideo für die Inbetriebnahme.

Nut Mut! Diese Anleitung sieht auf den ersten Blick entmutigend lang aus, doch der Eindruck täuscht: Sämtliche Vorbereitungen müssen Sie nur beim ersten Mal absolvieren, dann sind die Grundvoraussetzungen erfüllt. Später müssen Sie sich nur noch um die Schritte 1 bis 3 kümmern.

Die einzelnen Kapitel unserer Anleitung sind:

Erläuterung: Warum Sie Ihr Notebook, bzw. Ihren PC nutzen sollten

Vorbereitungen 1: Eine Adobe-ID anlegen
{#emu_logo nur kopf_150}Vorbereitungen 2: Den Tolino autorisieren
Vorbereitungen 3: WLAN im Tolino einrichten
Vorbereitungen 4: Bei emu anmelden und Kontoeinstellungen auswählen

Schritt 1: eBooks auswählen
Schritt 2: eBooks ausleihen und verwalten
Schritt 3: eBooks downloaden und auf den Tolino übertragen

Eine Videoanleitung zum Download hat unsere Mit-emu-Bibliothek Bergrheinfeld erstellt, zu finden auf Youtube. Diese behandelt die rein technische Handhabung, also die Vorbereitungen und Schritt 3.
Um bei der Medienauswahl und Verwaltung Ihres Leserkontos vom größtmöglichen Komfort zu profitieren, lesen Sie bitte unbedingt unsere Schritte 1 und 2!

Erläuterung: Warum Sie Ihr Notebook oder Ihren PC nutzen sollten

Möglicherweise haben Sie in der Werbung gehört oder gelesen, der Tolino verfügt über einen integrierten Browser und man könne daher die Medienauswahl direkt im eReader vornehmen. Das ist theoretisch korrekt, praktisch jedoch nicht zu empfehlen: Der Tolino ist nicht sehr leistungsfähig. Für seine Hauptaufgabe, das Lesen von eBooks, muss er das auch nicht sein.

Die Ladezeit der modernen emu-Seite mit den vielen Coverbildern ist auf dem Tolino eine Qual. Die Ladezeit ist indiskutabel, die Darstellung auf dem monochromen 6-Zoll-Bildschirm ist winzig und die Bedienung der eingeblendeten Tastatur fitzelig.

Daher gilt: Wenn sie nicht über Engelsgeduld, Adleraugen und extraschlanke Finger verfügen, tun Sie sich einen Gefallen und erledigen eBookauswahl und Ausleihe am Notebook oder PC.
Das ist die Vorgehensweise, durch die wir Sie hier lotsen werden.

In einem letzten Schritt werden die eBooks später auf Ihren Tolino übertragen.

 

nach oben

Vorbereitungen 1: Eine Adobe-ID anlegen{#AdobeID-Anmeldung_250}

Die meisten eBooks im Handel und damit auch auf dem emu-Portal sind mit einem Kopierschutz versehen, dem so genannten DRM (Digital Rights Management) der Firma Adobe. 

BEVOR Sie eBooks entleihen und downloaden, müssen Sie sich daher bei Adobe registrieren und eine Adobe-ID-erstellen.
Diese ID besteht aus Ihrer E-Mail-Adresse und einem Passwort.

Der Vorgang ist kostenfrei.
Er dient nur dazu sicherzustellen, dass kopiergeschützte Medien nicht an Dritte weitergegeben werden können. Sind Sie bereits bei Adobe registriert, weil Sie z.B. schon eBooks im Buchhandel erworben haben, können sie mit dieser ID selbstverständlich auch unser emu-Angebot nutzen.

Für die Website der Firma Adobe gilt die obige Erläuterung in Bezug auf die Leistungsfähigkeit des Tolino natürlich ebenfalls - Starten Sie also zunächst Ihr Notebook oder Ihren PC.

Hier kommen Sie zur Anmeldeseite bei Adobe.
Sie müssen nur den Anweisungen folgen und sich Ihr Passwort merken!

 

nach oben

Vorbereitungen 2: Den Tolino autorisieren

Mit der Registrierung bei Adobe haben Sie die erste Vorbereitung erfolgeich abgeschlossen. Nun muss der Tolino mit Ihrer Adobe-ID autorisiert werden.

Gehen Sie dazu in das Menü Ihres Tolino, das sind die drei waagrechten Striche oben links auf dem Bildschirm.{#Tolino_Menue}
Unter „Meine Konten“ wählen Sie den Punkt „Adobe DRM“.
Geben Sie hier bitte Ihre E-Mail-Adresse und Ihr AdobeID-Passwort ein. Tippen Sie danach auf „Autorisieren“.
Auch zu diesem Schritt gibt es ein Tolino-Erklärvideo hier.

 

nach oben

Vorbereitungen 3: Den Tolino für WLAN einrichten

Falls Sie Ihren Tolino noch nicht WLAN-empfangsbereit gemacht haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Rufen Sie dazu erneut das Menü Ihres Tolino auf, das sind die drei waagrechten Striche oben links auf dem Bildschirm.{#Tolino_Menue}
Diesmal benötigen Sie den Punkt „Einstellungen“ und wählen dann den Punkt „WLAN“.
Schieben Sie den WLAN/Flugmodus-Knopf (= An-/Ausschalter) auf „WLAN“. Der Tolino sucht nach verfügbaren WLAN-Netzwerken und listet sie auf. Wählen Sie Ihr Netzwerk aus.
Im daraufhin erscheinenden Fenster "WLAN-Passwort" geben Sie den Netzwerkschlüssel Ihres Routers ein und tippen Sie anschließend auf „Verbinden“.  Ein kleiner Tipp: Sofern der Netzwerkschlüssel (WPA/WPA2-Schlüssel) nicht geändert wurde, finden Sie diesen oftmals auf der Hinter- bzw. Unterseite ihres Routers.

Wenn der Vorgang korrekt durchgeführt wurde (keine Tippfehler...) sollte sich Ihr Tolino nun mit dem Internet verbinden.

Fertig! Solange ihr Tolino nicht aufgrund eines total entleerten Akkus oder sonstiger Probleme die gespeicherten Daten verliert, müssen Sie sich um diese drei Absätze unserer Anleitung nie mehr kümmern.

 

nach oben

Vorbereitungen 4: Bei emu anmelden und Kontoeinstellungen auswählen

Rufen Sie jetzt auf Ihrem Notebook/PC die Seite https://emu.overdrive.com/ auf. Sie befinden sich auf der emu-Startseite. Nehmen Sie sich kurz Zeit um ein paar Einstellungen vorzunehmen.{#emu_start_startseite}

Klicken Sie oben rechts auf den gelben Button "Anmelden".

 

{#emu_anmeldung}


  • Auf der Anmeldeseite wählen Sie bitte im ersten Feld "Gemeindebibliothek Wildflecken" aus.
  • Ins Feld "Ausweisnummer" tragen Sie bitte die Nummer Ihres Bibliotheksausweises ein.
  • Ins Feld "PIN" tragen Sie bitte das Passwort für Ihr Leserkonto ein (genau so, wie Sie sich hier in Ihrem Leserkonto anmelden).
  • Drücken Sie die Enter-Taste oder klicken Sie auf den großen gelben "Anmelden"-Button am Ende.

Wenn Sie Ihren Browser die Zugangsdaten speichern lassen, sind Sie ab jetzt automatisch immer in ihrem Leserkonto eingeloggt und müssen diesen Schritt nicht bei jedem Besuch der emu-Seite wiederholen.

Sie werden automatisch auf die Startseite zurückgeleitet.

 

Zurückgekehrt auf die Startseite sehen Sie jetzt rechts oben anstelle des "Anmelden"-Buttons den Schriftzug "Mein Konto". Daran können Sie bei jedem Seitenaufruf sofort erkennen, ob Sie angemeldet sind oder nicht.{#emu_meinkonto_einstellungen_250}

Klicken Sie auf "Mein Konto", stehen Ihnen verschiedene Punkte zur Auswahl. Wählen Sie den letzten Punkt "Einstellungen". Hier entscheiden Sie über:

  • Ausleihfristen: Voreingestellt sind 14 Tage. Entscheiden Sie, ob Ihre Standard-Ausleihfrist für eBooks 7, 14, oder 21 Tage betragen soll. Unabhängig von Ihrer Wahl können Sie sich bei jeder Entleihung noch anders entscheiden oder Ihr eBook später verlängern.
  • Verlauf: Mit dem Setzen bzw. Entfernen eines Häkchens entscheiden Sie, ob Ihre Ausleihhistorie mitgeloggt wird oder nicht. Entscheiden Sie sich dafür, können Sie später immer sehen, ob Sie ein eBook schon einmal entliehen hatten.
  • Zielpublikum: Hier können Sie wählen, ob Ihnen alle eBooks zur Auswahl angeboten werden sollen, oder z.B nur diejenigen für Erwachsene und junge Erwachsene (Young Adult).

Auch diese Vorbereitung ist einmalig und damit abgeschlossen, bis Sie Änderungen an den Einstellungen wünschen und dann natürlich jederzeit vornehmen können.

 

nach oben

Endlich! Erster Schritt: eBooks auswählen

Jetzt kann es losgehen! Kehren Sie zurück zur emu-Startseite und erforschen Sie unser Angebot.

Auf der Startseite werden Ihnen immer die neuesten Titel sowie von Zeit zu Zeit wechselnde Zusammenstellungen zu verschiedenen Themen präsentiert. Die Neuerwerbungen sind in der Regel entliehen und müssen auf Ihre Wunschliste.

Weitere Auswahlmöglichkeiten finden Sie unter "Themen" und "Sammlungen". Sehen Sie sich hier um!  Unter unseren mehreren tausend Titeln ist sicher etwas Ansprechendes verfügbar.

{#emu_suchmoeglichkeiten_2}

Eine Suche nach einem bestimmten Autor oder Titel können sie mit einem Klick auf die Lupe/Suchen-Funktion gleich links neben "Mein Konto" vornehmen.

 {#emu_gefaelltauch2}

Ein weiterer interessanter Ansatz könnte dieser sein:

Sie sehen einen Titel, der Ihnen gut gefällt.

Unter jedem Coverbild, neben der Autoren- und Titelangabe, finden Sie 3 Punkte. Klicken Sie diese an. Im Auswahlmenü ganz unten finden Sie die Option "Ihnen gefällt vielleicht auch".

 

Lange gewünscht, können wir mit dem neuen emu auch auf diesem Weg Lesevorschläge präsentieren!

Feinauswahl

Wie Sie es von jedem anderen Programm gewohnt sind, bringt der Klick auf ein eBook sie zur Detailansicht, wo Sie die Beschreibung (Inhaltsangabe) zum Titel einsehen können.

{#emu_detailansicht2}

Auch aus dieser Ansicht werden Ihnen, wenn Sie nach unten scrollen, die "Ihnen gefällt vielleicht auch"-Vorschläge angezeigt.

Zum Abschluss ein Tipp: "Wir haben da was für Sie vorbereitet..."

Der gesamte emu-Bestand ist auch hier im WebOPAC integriert. Wenn Sie nach den Interessenkreisen suchen möchten, wie Sie sie aus Ihrer Bibliothek gewohnt sind, haben wir die beliebtesten für Sie vorbereitet:

zu den emu-Listen{#herzchen}
Sie werden von jedem interessanten Titel aus direkt zum emu weitergeleitet.

 

nach oben

Zweiter Schritt: eBooks ausleihen und verwalten

Sie haben eBooks gefunden die Ihnen zusagen? Wunderbar! So geht es jetzt weiter:

Jedem Titel können Sie in der Kopfzeile sofort ansehen, ob er verfügbar oder verliehen ist.

{#emu_verfügbar_verliehen}

 

{#emu_verfügbar2}

 

Wenn Sie keine weiteren Detailinformationen zu einem verfügbaren Titel benötigen, können Sie ihn direkt mit der von Ihnen voreingestellten Frist entleihen.


Um einen Titel nicht sofort zu entleihen, aber für einen der nächsten Besuche im Gedächtnis zu behalten, rufen Sie die Detailansicht auf und wählen "zur Wunschliste (= Merkliste) hinzufügen" direkt unter dem "Ausleihen"-Button.

Ist ein Titel entliehen, wird Ihnen an derselben Stelle die Option "Vormerken" angeboten.{#emu_verliehen2}

Hier sollten Sie jedoch NICHT unbedacht zugreifen, sondern in jedem Fall zunächst die Detailansicht des Titels wählen.

Dort können Sie sich informieren, wie viele Leser vor Ihnen eventuell schon auf den Titel warten und die ungefähre Wartezeit, die sich daraus errechnet.

Es stehen Ihnen zwei Optionen zur Verfügung: "Vormerken" (über den gelben Button) und "zur Wunschliste (= Merkliste) hinzufügen", direkt darunter.

Kontomanagement

Es stehen Ihnen drei Vorbestellungen gleichzeitig zur Verfügung, auf Ihrer persönlichen Wunschliste (= Merkliste) können Sie jedoch bis zu 5000 Titel hinterlegen.
Kombinieren Sie daher beide Optionen: Hinterlegen Sie auf Ihrer Wunschliste alles, was Ihnen gefällt - egal ob derzeit entliehen oder nicht.

So stellen Sie sich im Lauf der Zeit Ihre ganz persönliche Titelauswahl zusammen. Bei jedem Besuch wird dann sicher das eine oder andere eBook verfügbar sein. Von der Wunschliste aus können Sie auch immer bequem Ihre Vorbestellungen "nachfüllen", sollte das erforderlich sein.

 

nach oben

Dritter Schritt: eBooks Downloaden und auf den Tolino übertragen


Sie haben Ihren ersten{#emu_ausleihen_02} Titel entliehen und es wird Ihnen dieses Fenster angezeigt:

Mit einem Klick auf den grünen Button können Sie den Download starten.

Sie können aber auch mit einem Klick auf das Kreuz in der oberen rechten Ecke das Fenster schließen und zunächst weitere Entleihungen vornehmen.

Bis zu 15 eBooks können Sie gleichzeitig entleihen.

Zum Schluss wählen Sie unter "Mein Konto" den Punkt "Ausleihen".
Damit kommen Sie in Ihr Leserkonto und können von dort aus mit dem Download Ihrer entliehenen eBooks beginnen.

 

  

{#emu_kompatibel}Den "Hinweis zur Gerätekompatibilität", der nach dem Start des Downloads eventuell angezeigt wird, können Sie entweder mit dem gelben Button bestätigen oder mit dem Kreuz einfach schließen.

Daraufhin wird der Download Ihres Titels in den Standard-Downloadordner Ihres Notebooks oder PCs fertiggestellt.

Nach diesem Vorgang finden Sie im Downloadordner Ihr eBook bzw. Ihre eBooks immer unter dem Namensschema "TitelNummer.acsm", in unserem Beispiel also "LeoNilheimsGeschichte9788711448526.acsm".

 

Schließen Sie jetzt Ihren Tolino über das mitgelieferte USB-Kabel an Ihr Notebook/PC an und schalten Sie ihn ein.

Klicken Sie auf Ihrem Notebook/PC auf "Dieser PC". Ihr Tolino wird dort als eigenes Laufwerk angezeigt. {#emu_tolinolaufwerk_2}
Wählen Sie auf Ihrem Tolino den Ordner "Books" aus und kopieren Sie die acsm-Dateien hinein.

 

Möglicherweise haben Sie sich während der umfangreichen Lektüre unserer Vorbereitungen gefragt, warum Sie Ihren Tolino mit dem WLAN verbinden sollen, wenn wir Ihnen doch so dringend nahelegen, die eBook-Auswahl und den Download am Notebook/PC zu erledigen und dann auf den Tolino zu übertragen.

Voilà, hier kommt des Rätsels Lösung: Die acsm-Datei, die Sie mit dem vorherigen Schritt in Ihren Downloadordner geholt und jetzt auf den Tolino übertragen haben, ist NICHT das eigentlich eBook! Es handelt sich lediglich um eine verschlüsselte Steuerdatei, in der die Buchdaten, Ihre gewählte Ausleihfrist und der DRM-Schutz hinterlegt sind.  

Sobald Sie jetzt den Tolino vom Notebook/PC trennen, wird er Ihnen melden, dass Ihrer Bibliothek neue Titel hinzugefügt werden - Der Tolino wertet die acsm-Datei aus und holt das gewünschte eBook mit den hinterlegten Werten per WLAN in seinen Speicher.

 

 FERTIG - Lesen Sie los!
{#emu_tolino_fertig}

 

Zum Abschluss noch eine Bitte: 
Geben Sie gelesene eBooks über die entsprechende Funktion in Ihrem Leserkonto wieder zurück. Vielleicht hat es jemand anders auf der Wunschliste und freut sich darüber...

 

nach oben

Im Leserkonto anmelden.