Herzlich Willkommen beim WebOPAC der Stadtbücherei Landsberg.
Sie können über unseren gesamten Medienbestand (inkl. E-Medien) recherchieren (48.772 Medien),
Verlängerungen vornehmen und Ihr Leserkonto einsehen.

einfache Suche  | erweiterte Suche

 Neues in der Stadtbücherei:

Mediengruppen: 11 - Romane & Erzählungen, 12 - Sachbücher, 13 - Kinder- und Jugendbücher, 21 - Hörbücher, 27 - CD/Popmusik, 3 - DVD, Zweigstelle: Stadtbücherei Landsberg, Neuerwerbungen  seit dem letzten Monat.

Ab sofort: Leihfrist Filme 14 Tage

 Keine Begrenzung mehr bei CDs und Filmen: Maximal 25 Medien pro Ausweis

E-Book Ausleihe - Onleihe
{#Biblioplusdigital-Logo215}    

Die Stadtbücherei Landsberg stellt Ihnen mit der Ausleihe von digitalen Medien ein zusätzliches Medienangebot zur Verfügung: die Onleihe. Dieser E-Medien-Service ist ein Angebot des Onleihe-Verbundes der Bibliotheken BiblioPLUS-digital

Alle E-Medien sind auch im Katalog der Stadtbücherei nachgewiesen.

Neu! Leihzeit für E-Books jetzt 3 Wochen

 

Mit Ihrem gültigen Büchereiausweis der Stadtbücherei Landsberg können Sie eBooks, eAudios, ePapers herunterladen und für eine begrenzte Ausleihfrist nutzen.

Auf der Website des Portals BiblioPLUS-digital finden Sie Hinweise und Hilfestellung zu dieser bequemen Art der Ausleihe. Drei Tipps rund um die Onleihe möchten wir Ihnen hier bereits geben:

  • Für die Onleihe eignen sich PCs, Tablets, Smartphones, etc.
  • E-Book-Reader sollten das EPUB-Format unterstützen.
  • Nach Ablauf der Leihfrist erfolgt die Rückgabe automatisch
mehr...
Unser Kinderprogramm für Oktober, November und Dezember 2017

 

{#GustavGespenst180}    

Vorlesen und Basteln

Dienstag, 24. Oktober 2017, 15.00 Uhr

Heute lesen wir die Geschichte: „Keiner gruselt sich vor Gustav“ von Guido van Genechten und basteln anschließend gruselige Sachen für Halloween.

Der Direktor der Geisterschule ist entsetzt: Gustav kann einfach nicht gruselig spuken. Was für eine Schande! Bis er es richtig lernt, muss Gustav im „Verlassenen Turm“ wohnen. Doch nach dem ersten Schrecken ist es dort gar nicht so schlimm. Zusammen mit dem Kater Miau richtet sich Gustav häuslich ein. Es ist so gemütlich bei ihnen, dass die anderen Gespenster nach einer langen Spuknacht am liebsten zum Teetrinken vorbeischauen. Wie schön, dass alle zufrieden sind!

Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 17. Oktober 2017 in der Stadtbücherei. Für Kinder ab 5 Jahren

 

{#CowboyKlaus180}    

Vorlesen und Basteln

Dienstag, 7. November 2017, 15.00 Uhr

Wir lesen heute die lustige Geschichte "Cowboy Klaus und Toni Tornado“ von Eva Muszynski und Karsten Teich und basteln im Anschluss zusammen.

Cowboy Klaus traut seinen Augen nicht: Nach einem kräftigen Wirbelsturm strandet ein Äffchen auf der Farm. Toni Tornado ist wahnsinnig niedlich, aber er hat es auch faustdick hinter den Ohren. Jetzt geht es rund auf der Farm, ein wahrer Affenzirkus beginnt….

Kostenlose Eintrittskarten gibt es ab dem 31. Oktober 2017 in der Stadtbücherei. Für Kinder ab 5 Jahren

  

{#Hotzenplotz180}    

Kindertheater in der Stadtbücherei!

Dienstag, 21. November 2017, 15.00 und 17.00 Uhr

Das Topolino Figurentheater kommt in die Stadtbücherei und spielt:  „Keine Angst vor Hotzenplotz“. Ein Stabmarionettenspiel für Zuschauer ab 4 Jahre.

Der Räuber Hotzenplotz ist wieder da! Und er versetzt Großmutter, Wachtmeister Dimpfelmoser und Frau Schlotterbeck in helle Aufregung. Er hat seine Strafe abgesessen und will nun seinen Räuberhut an den Nagel hängen. Wer glaubt denn so was? Natürlich keiner – außer Kasperl und Seppel …

Eintritt: 4 €, auch für Erwachsene. Eintrittskarten gibt es ab dem 14. November 2017 in der Stadtbücherei. Für Kinder ab 4 Jahren. Kleinere Geschwisterkinder dürfen leider nicht in die Vorstellung.

 

{#LaterneNikolaus180}    

Nikolausrallye in der Stadtbücherei!

Donnerstag, 30. November und Dienstag 05. Dezember 2017, jeweils 15.00 Uhr

Zuerst lesen wir die Geschichte: „Eine Laterne für den Nikolaus“ von Anita Schorno und Eugen Sopko. Anschließend starten wir eine Nikolausrallye kreuz und quer durch die Stadtbücherei.

Der Nikolaus ist verzweifelt. Sein Gehilfe ist krank und kann ihn nicht mit der Laterne durch den dunkeln Wald begleiten. Was aber, wenn der Nikolaus sich alleine verirrt, und die Kinder vergebens auf ihn warten? – Zum Glück gibt es da noch die Waldtiere, die dem Nikolaus helfen wollen. Gemeinsam finden sie eine wunderbare Lösung  …

Eintritt: 1,50 €. Eintrittskarten gibt es ab dem 21. November 2017 in der Stadtbücherei. Für Kinder ab 4 Jahren

 

{#EdgarWeihnachten180}    

Kindertheater in der Stadtbücherei!

Dienstag, 12. Dezember 2017,  15.00 Uhr

Das Figurentheater Stefanie Hattenkofer spielt: „Edgar unterwegs nach  Weihnachten“

 „Ich will auch Weihnachten feiern“, beschließt Edgar, die Wildgans und zieht daher nicht mit den anderen Gänsen in den Süden. Er bleibt lieber hier, um auf Weihnachten zu warten. Die lange Zeit bis dahin zu überstehen ist nicht einfach für die kleine Gans. Noch dazu, wo er Kälte, Schnee und Eis gar nicht kennt und all die anderen Tiere mit den Vorbereitungen für den Winterschlaf beschäftigt sind. Außer Edgar scheint sich sogar niemand für Weihnachten zu interessieren, oder doch?

Eintritt: 4 €, auch für Erwachsene. Eintrittskarten gibt es ab dem 5. Dezember 2017 in der Stadtbücherei. Für Kinder ab 4 Jahren. Kleinere Geschwisterkinder dürfen leider nicht in die Vorstellung.

mehr...
Alles Wissenswerte über die Stadtbücherei - Häufig gestellte Fragen

{#Büchereiausweis2015klein0001}Hier erfahren Sie alles über den Büchereiausweis, Gebühren, Leihfristen, Ausleihmengen und Vorbestellungen

Neu! Ab sofort können Sie Ihre Jahresgebühr auch per Lastschrift begleichen. Vordrucke gibt es in der Stadtbücherei oder hier als Download.

 

 

Wer kann die Stadtbücherei Landsberg benutzen?
Alle Interessierten, die in der Stadt oder im Landkreis Landsberg wohnen oder arbeiten.


Wie bekommt man einen Büchereiausweis?
Zur Anmeldung benötigen wir Ihren Personalausweis oder Ihren Reisepass mit amtlichem Adressennachweis. Bei Kindern unter 16 Jahren muß ein/e Erziehungsberechtigte/r das Anmeldeformular unterschreiben und der Personalausweis des unterschreibenden Elternteils muß mitgebracht werden. Ab 6 Jahren bekommen Kinder einen eigenen Büchereiausweis

Unser Antragsformular

Sie erhalten von uns einen auf Ihren Namen ausgestellten Büchereiausweis, der nicht übertragbar ist und für jede Entleihung benötigt wird.

                       

Wie lange kann man die Medien ausleihen und wieviele Medien auf einmal?

    

Leihfrist

 

Bücher

28 Tage (4 Wochen)

  

Sprachkurse

28 Tage (4 Wochen)

 

Spiele

28 Tage (4 Wochen)

 

CD-ROM

28 Tage (4 Wochen)

 

Musik-CD

14 Tage

 

Kinderhörbücher

14 Tage

 

Hörbücher

14 Tage

 

DVD

14 Tage

 

Zeitschriften

14 Tage

    

Insgesamt können Sie maximal 25 Medien ausleihen.


Wieviel kostet die Ausleihe?
Die Jahresgebühr für Erwachsene beträgt 15 EUR für 12 Monate, bzw. 20 EUR mit DVD-Ausleihe.

 

Zahlung per Lastschrift

Sie können die Jahresgebühr auch per Lastschrift bezahlen. Bitte füllen Sie hierfür den Vordruck aus und lassen ihn der Stadtbücherei zukommen.

Unser Lastschriftformular


Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren ist die Ausleihe (ausgenommen DVD) kostenfrei.

Die DVD-Ausleihe für Kinder und Jugendliche kostet 6 EUR für 12 Monate.



Was passiert, wenn ich den Abgabetermin überzogen habe?
Werden Bücher oder andere Medien nicht termingerecht zurückgegeben, ist pro Medium und angefangener Woche 1 EUR Versäumnisgebühr zu zahlen (für Kinderbücher und Kinderhörbücher 0,50 EUR). Für die 1. schriftliche Mahnung sind zusätzlich 2 EUR Mahngebühr zu zahlen, für die 2. schriftliche Mahnung 3 EUR und für die 3. schriftliche Mahnung 4 EUR.


Kann man den Abgabetermin verlängern?
Kein Problem. Die Leihfrist kann zweimal telefonisch (Tel. 08191/94530), per e-mail oder in Ihrem Leserkonto verlängert werden, falls keine Vorbestellung vorliegt.
Bücher, Sprachkurse, Spiele und CD-ROM können um vier Wochen, DVDs, CDs, Hörbücher und Zeitschriften um zwei Wochen verlängert werden.


Kann man Medien vorbestellen?
Falls das von Ihnen gewünschte Buch / Medium gerade ausgeliehen ist, können Sie es gegen eine Gebühr von 1 EUR vorbestellen. Sie werden dann schriftlich oder per Mail benachrichtigt, sobald das Buch / Medium in der Stadtbücherei abgegeben wird und wir legen es für Sie zwei Wochen zurück.


Was macht man, wenn man den Büchereiausweis verloren hat?
Zu Ihrer eigenen Sicherheit bitte den Verlust sofort unter der Telefonnr. 08191/94530 melden. Einen neuen Ausweis gibt es für 2,50 EUR. Bitte bringen Sie Ihren Personalausweis mit (Auch zum Entsperren des Büchereiausweises, falls Sie ihn wieder finden).

 

mehr...
Fernleihe für wissenschaftliche Zwecke

{#bücherleiste4}

Wissenschaftliche Literatur, die in der Stadtbücherei Landsberg nicht vorhanden ist, besorgen wir Ihnen gerne aus anderen Bibliotheken. 

 

Literatursuche: Die Stadtbücherei Landsberg übernimmt keine Aufträge für Literatursuche. Für Ihre Literaturrecherche empfehlen wir folgende Bibliothekskataloge:

Bayerischer Bibliothekenverbund Enthält den Buch- und Zeitschriftenbestand der bayerischen Bibliotheken.

Karlsruher Virtueller Katalog Enthält den Buch- und Zeitschriftenbestand der deutschen Bibliotheken, nach Bibliotheksverbünden geordnet. Darüber hinaus ist die Suche in den Beständen der Deutschen Bibliothek und in vielen internationalen Katalogen möglich. Mit ein paar Clicks kann man in den Bibliotheken fast der ganzen Welt suchen.

Aufsatzsuche in frei zugänglichen Aufsatzdatenbanken:

Fabio- Fachbibliographien und Online-Datenbank

Datenbank-Infosystem (DBIS)

Gebühr: Die Gebühr pro Buch oder Aufsatzkopie (bis 20 Seiten) beträgt 3,00 €. Für SchülerInnen und StudentInnen (gegen Nachweis) ermäßigt 2,00 €. Aufsatzkopien kosten für weitere 20 Seiten je 2,00 €. Falls uns andere Bibliotheken weitere Kosten in Rechnung stellen, müssen wir diese an Sie weitergeben. 

Wie bestellen? Wir akzeptieren Ihre Bestellung nur in schriftlicher Form, nicht am Telefon. Sie können die Bestellung entweder persönlich an der Information im 1. Stock abgeben oder per Post, Mail oder Fax (auch formlos) an uns schicken. Bitte geben Sie immer die Nummer Ihres Büchereiausweises an. Unser Fernleihformular finden Sie hier als Download:

Bestellformular Fernleihe

mehr...
Petition für das Recht auf elektronisches Lesen

{#ElektronischesLesen180}

Unterstützen Sie Ihre Bibliothek und unterzeichnen Sie die "Petition für das Recht auf elektronisches Lesen". Dadurch soll eine eindeutige gesetzliche Regelung für das Verleihen von eBooks erzielt werden. Bibliotheken können eBooks nicht wie gedruckte Bücher im Buchhandel kaufen, sondern nur die Nutzungsrechte zum Verleih über einen zentralen Anbieter erwerben. Die Konditionen hierfür sind häufig unbefriedigend und auf viele eMedien haben die Bibliotheken gar keinen Zugriff.

Service für Schulen und Kindergärten

Hier finden{#kinder_malen_180px} Sie alles Wissenswerte über Führungen für Schulklassen und Kindergärten, Medienboxen und Thematische Bücherzusammenstelllungen zum Ausleihen.

 

 

Wir bieten für Schulen und Kindergärten:

Kostenloser Institutionenausweis ohne Jahresgebühr

Führungen für Schulklassen, Kindergärten und sonstige Gruppen

Thematische Bücherzusammenstellungen zum Ausleihen

 

Medienboxen für Kindergärten und Grundschulen

Die Medienbox ist ein kostenloses Serviceangebot der Stadtbücherei für Kindergärten und Grundschulen. Sie enthält zu einem vielgefragten Thema unterschiedliche Medien und Materialien:

Bilder-, Sachbücher und Vorlesegeschichten, Spiele, DVD, CD-ROM, CDs, Bastel- und Spielanleitungen, Liedertexte, pädagogische Fachliteratur.

Bisher bieten wir Medienboxen zu folgenden Themen an:

Andere Länder, Aufklärung, Baustelle, Englisch, Ernährung, Feuerwehr und Polizei, Forschen und Experimentieren, Haustiere, Indianer, Kunst, Müll und Recycling, Musik und Theater, Piraten, Ritter, Steinzeit, Streiten und Vertragen, Uhr und Zeit, Unsere Sinne, Verkehrserziehung, Wald, Wasser, Weltall, Zoo und Zirkus.

Die telefonische Bestellung richten Sie bitte rechtzeitig an die Stadtbücherei. Tel. 08191/94530. Die Ausleihdauer beträgt 4 Wochen. Sie kann verlängert werden, soweit keine Vorbestellung vorliegt.

mehr...
E-Mail-Benachrichtigungen

Wenn Sie in Ihrem Leserkonto E-Mail-Benachrichtigungen wählen, werden Sie von uns benachrichtigt sobald eine Vorbestellung für Sie eingetroffen ist. Außerdem erhalten Sie eine Mail, mit dem Hinweis, dass die Leihfrist Ihrer Medien in Kürze abläuft. So haben Sie die Fristen besser im Griff!

Wie aktivieren Sie diese Service-Mails?

  • Wählen Sie in der Menüleiste Leserkonto
  • Melden Sie sich mit Ihrer Lesernummer und Ihrem Passwort (Geburtsdatum) an
  • Klicken Sie auf "Ihr Leserkonto" und weiter auf "Einstellungen"
  • Unter "E-Mail Benachrichtigung" können Sie die Service-Mails anhaken
  • Kontrollieren Sie bitte, ob Ihre E-Mailadresse korrekt eingetragen ist
  • Speichern Sie die neuen Einstellungen

In den Einstellungen können Sie auch Ihr Passwort ändern, sollten Sie es vergessen, setzen wir es wieder auf das Standardpasswort zurück.

mehr...
Strom sparen mit der Stadtbücherei!
{#Strommessgerät}

Die Stadtbücherei verleiht kostenlos ein Energiesparpaket an ihre Kunden

Mit dem Messgerät können Sie die Betriebskosten Ihrer Elektrogeräte ermitteln und die häuslichen "Stromfresser" entlarven

Leserkonto


Melden Sie sich an, indem Sie Ihre Lesernummer und Ihr Passwort (Standardpasswort Geburtsdatum: TTMMJJJJ) eingeben und auf "Anmelden" klicken.

Öffnungszeiten
{#OrigAussenKirchturm}

Montag, Dienstag, Freitag 11 - 18 Uhr
Mittwoch 10 - 13 Uhr
Donnerstag 13 - 19 Uhr
Zusätzlich jeden 1. Samstag im Monat
10 - 13 Uhr

Samstag 4. November 2017 geöffnet

Social Media Sprechstunde
{#SocialMediaSprechstunde180}

Samstag, 4. November, 10.30 - 11.30 Uhr

Sie können sich in der Sprechstunde über aktuelle Fragen zu Ihrem Umgang mit sozialen Netzwerken austauschen. Die Dozentin hilft Ihnen, konkrete Probleme zu lösen und beantwortet Ihre Fragen. Sie sollten im Umgang mit den sozialen Netzwerken aber bereits etwas vertraut sein. Die Sprechstunde ersetzt keinen Grundkurs zum Umgang mit den sozialen Netzwerken. Gebühr 3 Euro. Anmeldung erforderlich!

Bücherflohmarkt
{#Flohmarkt180}

Unser nächster Bücherflohmarkt:

Donnerstag, 19. Oktober, 11-19 Uhr

Freitag, 20. Oktober, 11-18 Uhr

 

Brockhaus Enzyklopädie
Die Brockhaus App - noch mehr Wissen für unterwegs! Sie finden die Brockhaus App im Google Play Store oder im Apple App Store. 
 
Kontakt
{#Innenklein2015}

Stadtbücherei Landsberg im Lechstadel
Lechstr. 132 1/2
86899 Landsberg am Lech
Telefon: 08191 - 9453-0
Telefax: 08191/9453-29
stadtbuecherei@landsberg.de

www.stadtbuecherei-landsberg.de

WebOPAC Mobile
{#qr_landsberg} Jetzt für Ihr Smartphone!
WebOPAC Mobile als WebApp
Ab sofort können Sie bequem von unterwegs mit Ihrem iPhone, Android- oder Windows Smartphone etc. den Katalog der Stadtbücherei Landsberg durchsuchen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit auf Ihr Leserkonto zuzugreifen, Verlängerungen vorzunehmen und Ihre Vorbestellungen zu überprüfen.

 

Probieren Sie es aus!

Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den angezeigten QR-Code (z.B. mit der App QR Code Scanner v. Having Fun), öffnen Sie den Link in Ihrem mobilen Browser und speichern Sie ihn als Lesezeichen oder auf Ihrem Homebildschirm.

mehr...
Bibliothek des Historischen Vereins
{#HistorischerVereinRegal2_260}
Im 2. Stock der Stadtbücherei befindet sich die Bibliothek des Historischen Vereins

 

Die Bibliothek steht allen Interessierten zur Nutzung in der Stadtbücherei Verfügung, die Ausleihe nach Hause ist allerdings nur für Mitglieder des Vereins möglich. Der Bestand setzt sich größtenteils aus heimatkundlicher Literatur zusammen, Schwerpunkt Landsberg und sein Landkreis. Der komplette Bestand der Bibliothek ist im Katalog der Stadtbücherei verzeichnet.

 

Mehr Information über die Arbeit des Historischen Vereins und wie man Mitglied wird erhalten Sie hier

 

mehr...



Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.