Spiele

Status
verfügbar
Titel:Zug um Zug
Titelzusatz:Spiel des Jahres 2004
Erschienen:Paris : Days of Wonder, 2004. - für 2-5 Spieler ab 8 Jahren, ca. 30-60 Min.
Fußnote:1 Spielplan "Nordamerika" 240 farbige Waggons 110 Wagenkarten 30 Zielkarten 1 Übersichtskarte 5 Zählsteine aus Holz 1 Spielanleitung
EAN:0824968717615
Preis:32,00 Euro
Standort:Spiel
Interessenkreis:Legespiel ; Amerika ; Zugspiel ; Familienspiel ; Spiel des Jahres
Annotation:von Alan R. Moon. Im Spiel geht es nun darum, gleichfarbige Handkarten (Waggonkarten) zu sammeln, um diese Strecken zu besetzen. Kann ein Spieler beispielsweise 5 grüne Waggonkarten auslegen, so darf er EINE Städteverbindung der Länge fünf und der Farbe grün in Besitz nehmen, indem er Waggons seiner Spielerfarbe in entsprechender Anzahl darauf stellt. So weit, so simpel. Salz in der Suppe sind jedoch die sogenannten "Zielkarten". Von diesen erhält jeder Spieler zu Beginn drei verdeckt auf die Hand (und darf eine davon wieder ablegen). Die Karten geben bestimmte Städteverbindungen an (z.B. Denver – Chicago), deren Punktwert ansteigt, je weiter die beiden Städte voneinander entfernt liegen. Schafft es ein Spieler, einen Strang eigener Waggons zwischen diesen Städten zu spannen - egal ob auf direktem Wege oder um zahlreiche Ecken herum - kassiert er bei der Endabrechnung die auf der Zielkarte angegebenen Punkte. Pikantes Detail: So attraktiv und punkteträchtig diese Verbindungen sind, bergen sie auch ein erhebliches Risiko: Schafft man die Verbindung nicht, werden die Punkte nämlich gleichermaßen abgezogen! ||Antolin Klasse 5

Exemplare

Mediennr Standort Status
11026679 Spiel verfügbar

Im Leserkonto anmelden.






Im Leserkonto anmelden.