BNE EBE + Verbundkatalog

Netzwerk der Landkreis-Büchereien + Verbundkatalog

Entsprechend dem Leitgedanken „Bildung funktioniert nur als ein Netzwerk verschiedenster Akteure“ haben die Büchereien in Ebersberg, Grafing, Kirchseeon, Markt Schwaben, Poing, Vaterstetten und Zorneding gemeinsam mit dem Landkreis Ebersberg im April 2018 das Büchereinetzwerk Ebersberg gegründet. Weitere Büchereien des Landkreises können sich gerne anschließen. Ansprechpartner sind die Stadtbücherei Grafing und die Gemeindebücherei Vaterstetten.

Logo Büchereinetzwerk Ebersberg.png

Als eines der ersten Projekte stellt das Büchereinetzwerk Ebersberg allen Schulen des Landkreises verschiedene Klassenlektüren zur Verfügung. Bereits einige Schulen übergaben ihre Schullektüren der Bücherei vor Ort, damit sie dort eingebunden und aufbewahrt werden. Das sind derzeit circa 30 Titel, geeignet für Grundschulen bis Gymnasium. Der Bestand wird weiter ausgebaut. Bei Interesse fragen Sie gerne nach! 

Eine Kooperation mit der Bayerische Hörbücherei für Blinde, Seh- und Lesebeeinträchtigte e.V. wurde bereits mit einem gemeinsamen Veranstaltung im Herbst 2018 eingeleitet:  Sehbehinderte und blinden Menschen können dort kostenlose Hörbücher ausleihen. 

Gemeinsamer Verbundkatalog: Der Buchbestand aller Büchereien kann auf einer gemeinsamen Webseite recherchiert werden. Über einen Leihverkehrsweg, den die Büchereien organisieren, können künftig die Bücher aller Netzwerkbüchereien von allen Lesern genutzt werden. Hier geht es zum Verbundkatalog ↘

Bei all diesen Aufgaben werden die Büchereien von der Geschäftsstelle der Bildungsregion Ebersberg im Landratsamt unterstützt.

Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.