Veranstaltungen

Bundesweiter Vorlesetag 2017 - auch wir waren wieder dabei
{#vorlesetag2017}{#buecherei}

Bundesweiter Vorlesetag 2017

Am 17. November 2017 war es wieder soweit: Bereits zum 14. Mal riefen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Und wir waren natürlich auch wieder dabei..! Am Freitag wurde auch in Dettingen wieder gelesen.
Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.
Den 1. und 2. Klassen der Teckschule wurde in diesem Jahr im Rathaus von Bürgermeister Haußmann, in der Ortsbücherei von Frau Hahn, in der Verbundschule, der Freiwiligen Feuerwehr, im Gemeindehaus im Pfarrgarten, bei Forum Altern, bei den Landfrauen, bei Physiotherapie Rabel, im Buchcafé, in der Freien Evangelischen Schule, bei Peter"s Fahrschule, in der Hirsch Apotheke sowie beim REWE vorgelesen.

Bei uns wurde dieses Mal "Die Krumpflingen - Egon zieht ein" vorgelesen.
Hier gehts zum Buch

 

Autorenlesung mit Silke Vry in der Teckschule am 12. Oktober 2017
{#51nhq3tGNCL._SX258_BO1,204,203,200_}

Lass krachen - Antike Erfindungen zum Nachbauen

Geniale Erfindungen aus der Antike fesseln die 4. Klassen der Teckschule.

Öffneten die Götter in der Antike verschlossene Tempeltüren? 

Können Müllsäcke fliegen?

Wie baut man einen Stromkreis?

Kann man Wasser zu Traubensaft verwandeln?

Wie baut man eine stabile Brücke aus Papier?

Auf alle diese Fragen bekamen wir 4. Klässler von Silke Vry eine Antwort. Die Hamburger Autorin besuchte die Teckschule. Spannend berichtete sie von ihrem Buch „Lass-krachen! Antike Erfindungen zum Nachbauen“ und ließ uns Kinder bei fast allen Experimenten mitmachen.

Schon in der Antike gab es schlaue Köpfe, die verrückte Erfindungen entwickelten. Dank ihrem Buch können wir diese nun daheim nachbauen und zu Erfindern werden. 

Wir danken Frau Hahn für die Organisation der gelungenen Lesung.

Klasse 4a

Mit klick auf das Buchcover, kommt man direkt zum Buch.

Bundesweiter Vorlesetag 2016 - Wir waren dabei!
{#vorlesetag_logo_2x}{#Bild Bücherei}

Wir waren dabei..! 
Der Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung.

In der Ortsbücherei wurde auch in diesem Jahr der 1. Klasse der Teckschule von Frau Hahn vorgelesen. Dieses Jahr wurden die Kinder vom kleinen Drachen Kokosnuss mit in den Dschungel zur Schatzsuche genommen. 

Der kleine Drache Kokosnuss und seine Freunde waren auf der Suche nach einem Schatz im Dschungel. An verschiedenen Stellen waren Hinweise hinterlegt und so trafen die Abenteurer nicht nur auf deine wilde Schlange, einen gefährlichen Tiger oder ein gefräßiges Krokodil, sondern zum Schluss auch auf einen sehr großen Gorilla... 

Es war wie in jedem Jahr wieder ein toller Vorlesetag mit begeisterten Kinderaugen...

Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr, wenn es wieder heißt - Wir lesen vor!

Maultaschi goreng? Ha Noi Flädle!
{#Foto Nägele}

 

Maultaschi goreng? Ha Noi Flädle!

Silchersaal Dettingen. 19. Oktober 2016. 19:30 Uhr. Eine Lesung ohne Autor? Warten auf Olaf Nägele!

Die Vollsperrung auf der B462 und damit das Ausbleiben von Olaf Nägele veranlasste die kultur ecce zu einer ungewöhlichen Maßnahme… Das kulinarische Pausen- Schmankerl veredelte den geduldig wartenden 24 Gästen die Wartezeit auf den Esslinger Autor- durch roten Neuen und Federweißer mit selbstgebackenem Zwiebelkuchen und Notzinger Dätschern. (besonderen Dank an Petra Pommer und Christel Stern).

Kurz vor Acht ging´s dann los. Olaf Nägele nahm uns mit auf einen Streifzug durch seine Bücher und so manch ein Gast erkannte die schwäbische Seele wieder. Kurzweilig untermalt mit Anekdoten begleiteten wir Pfarrer Göttle bei den Ermittlungen im skurrilen Fall der Hexe vom Federsee und erhaschten seinen satirischen Blick auf das Schwäbische im „Ha noi Express“ und „Maultaschi Goreng“.

Zu guter Letzt signierte Olaf Nägele noch mitgebrachte oder erworbene Exemplare seiner literarischen Kunst, bevor es ihn dann, hoffentlich schneller, nach Hause in die Landkreishauptstadt nach Esslingen zog.
Ein besonderer Dank geht an die Kultur ecce, die als Kooperationspartner maßgeblich zur Realisierung dieser Veranstaltung beitrug.

Olaf Nägele am 19.10.2016 im Silchersaal
{#Foto Nägele}

Best of Olaf Nägele

Von Buddhabrezel bis Maultaschi Goreng

Maultaschi Goreng? Ha Noi! Flädle!

Skurriles, Satirisches und schwäbisches mit dem    Esslinger Autor Olaf Nägele.

In einer Art „Best of“ seiner Bücher „Maultaschi Goreng“, „Ha Noi Express“ und „Das Flädle-Orakel“ präsentiert der Esslinger Autor Olaf Nägele tief-bis irrsinnige Dialoge, humorvolle Notizen, skurille Szenen und Geschichten, wie sie nur der schwäbische Alltag hervorbringt.

                   Mittwoch, 19.10.2016
                   19.30 Uhr im Silchersaal
                   Einlass ab 19.00 Uhr

Eintritt: EUR 6,- |

VVK: Heidi Hartmann Papier- und Schreibwaren, Ortsbücherei, Leseladen Kirchheim

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der kultur ecce e.V.

Sommerferienprogramm 2016
{#IMG_8970}

 

Ganz nach dem Motto "Die Minions" sind los, ging es beim Sommerferienprogramm in der Bücherei hoch her.

Ganze Armeen von Minions wurden von den Kindern gebastelt. Insgesamt haben 11 Kinder über 30 Klopapierrollen gestaltet und wie wild beklebt. Neben den "normalen" Minions in klassischem blau und gelb, gab es auch die Monstervariante in schwarz und lila. Natürlich gab es auch ganz außergewöhnliche Minions, zum Beispiel mit Schleier, Hawaii-Rock oder Krönchen.

Ein sehr abwechslungsreicher Vormittag ging so ziemlich schnell rum.

Wir freuen uns, wenn auch im nächsten Jahr wieder fleißig mit uns gebastelt und geklebt wird.

 

Manuela Balb & Christine Hahn

Druckwerkstatt mit der 2. Klasse 2015
{#Druckwerkstatt1}

Drucken wir zu Gutenbergs Zeiten

In Kooperation mit der Teckschule und Herrn Dölfel von Forum Altern, haben die Kinder der 2. Klasse, ihren eigenen Namen mit beweglichen Buchlettern setzen dürfen. 
Die Schwierigkeit war dabei für die Kinder, dass man den Namen spiegelverkehrt setzten musste. Eine ganz neue Erfahrung also.
Die gestalteten Bilder wurden anschließend in der Bücherei ausgestellt.

Vielen Dank an Herrn Dölfel, der gelernter Drucker ist, dass er sich die Zeit genommen hat, um mit den Kindern diese tolle Aktion zu machen.




Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.