Hygienekonzept

Hinweise zum Besuch der Gemeindebibliothek


 Begrenzung der Personenzahl
Es dürfen sich maximal 15 Personen gleichzeitig in der Bibliothek aufhalten. Der Einlass wird über Körbe am Haupteingang der Bibliothek im Zehnthof geregelt. Bitte nutzen Sie ausschließlich den Haupteingang. Erfahrungsgemäß ist mit keinerlei Wartezeiten zu rechnen.


😷 Maskenpflicht
Das Tragen einer FFP2-Maske ist Pflicht.


⏱️ Möglichst kurzer Aufenthalt
Bitte verzichten Sie möglichst auf einen längeren Aufenthalt in der Bibliothek. Die Tageszeitungen bitten wir bei passendem Wetter draußen zu lesen. Bei den Zeitschriften ist die Ausleihe des aktuellen Hefts vorübergehend möglich. Je kürzer Ihr Aufenthalt ist, desto weniger Personen halten sich gleichzeitig in der Bibliothek auf.


📏 Abstand halten
Bitte halten Sie einen Abstand von 1,5 - 2 Metern zu anderen Personen ein. An der Theke weisen Markierungen am Boden auf die entsprechenden Abstände hin.


🗣️ Eingeschränkte Beratung
Wenn Sie ausführliche Beratung wünschen, rufen Sie gerne vorab an, um Lesewünsche, Rechercheanfragen, etc. zu besprechen. Das Bibliotheksteam kann so Ihr Anliegen vorab bearbeiten und vorbereiten.


Medienquarantäne
Zurückgebuchte Medien werden erst nach einer gründlichen Reinigung und einer Quarantänezeit von ca. 18-24 Stunden wieder zur Ausleihe freigegeben. Wir bitten daher um Verständnis, wenn verfügbare Medien z.T. noch nicht ausleihbar sind.

 

📦 Abholdienst

Bis 5. März 2021 gibt es die Möglichkeit telefonisch oder per E-Mail Medien zu bestellen und kontaktlos im Eingangsbereich der Bibliothek abzuholen.


🎫Veranstaltungen

Bei allen Veranstaltungen wird um eine Voranmeldung in der Bibliothek gebeten (telefonisch/per E-Mail/persönlich). Bitte hinterlassen Sie auch Ihre Lesernummer bzw. Kontaktdaten, damit Sie ggf. erreicht werden können (sowohl vor als auch nach der Veranstaltung).

Derzeit finden keine Veranstaltungen in der Bibliothek statt.

 

❌ Personen in Quarantäne, mit positivem Schnelltest oder mit Grippesymptomen müssen der Bibliothek fernbleiben. Bitte nehmen Sie Rücksicht! ❌


Verlängerung und Vorbestellung von Medien


Auch wenn Medien nach der Wiederöffnung nicht länger pauschal verlängert werden, besteht weiterhin die Möglichkeit zur Verlängerung und dies soweit erforderlich auch mehrfach und über die üblichen Fristen hinaus. Bitte rufen Sie an (09721 90038) oder schreiben Sie eine E-Mail (bibliothek@bergrheinfeld.de), wenn Sie Medien verlängern möchten. Ohne Verlängerung entstehen bei fälligen Medien Mahngebühren!
Niemand soll ein Risiko eingehen müssen, um fällige Medien abzugeben. Daher werden im Einzelfall auch vorbestellte Medien verlängert. Dadurch kann es passieren, dass Sie ein vorbestelltes Buch erst später als erhofft erhalten. Die Gemeindebibliothek hofft dabei auf Ihr Verständnis.

Hinweise für Risikogruppen


Personen, die einem besonderen Infektionsrisiko unterliegen (insbesondere ältere Personen, chronisch kranke Personen und Personen, die an einer Immunschwäche leiden) sollten die Bibliothek weiterhin nicht aufsuchen. Ihre Medien können Sie in diesem Fall gerne mehrmals telefonisch verlängern. Solange die Beschränkungen andauern, dürfen Sie auch einer weniger gefährdeten Person Ihren Bibliotheksausweis mitgeben, damit diese Person Medien für Sie ausleihen kann (Familienangehörige, Freunde, Nachbarn…). Wir bieten außerdem Risikogruppen Einzeltermine außerhalb der Öffnungszeiten an - kontaktieren Sie uns hierzu gerne telefonisch (09721 90038).

 

Sind die Bücher der Bibliothek sicher?

 

Im Allgemeinen sind humane Coronaviren nicht besonders stabil auf trockenen Oberflächen. Dem Bundesamt für Risikobewertung (BfR) sind bisher keine Infektionen mit SARS-CoV-2 über diesen Übertragungsweg bekannt. In der Regel erfolgt die Inaktivierung in getrocknetem Zustand innerhalb von Stunden bis einigen Tagen.

Um sich vor Virusübertragungen über kontaminierte Oberflächen zu schützen, ist es wichtig, die allgemeinen Regeln der Alltagshygiene wie regelmäßiges Händewaschen und Fernhalten der Hände aus dem Gesicht zu beachten.

Darüber hinaus durchlaufen alle Rückgaben in der Gemeindebibliothek derzeit folgenden Prozess:

🧼 Reinigung mit Seifenlauge/Reinigungsmittel

Bei allen Rückgaben wird die Außenfläche (Buchdeckel, CD/DVD-Hülle, Tonie-Figur) mit einem Reinigungsmittel auf Seifenbasis gereinigt. Die Seife bricht die Fetthülle der Viren.

☣️ Quarantänezeit

Alle Rückgaben verbleiben zusätzlich ca. 18-24 Stunden in Quarantäne und werden erst danach wieder zur Ausleihe freigegeben.

🛡️ Sie möchten mehr Schutz?

Sie können zu Hause die mit Schutzfolie umschlagenen Medien nochmals reinigen, wenn Sie möchten. Bitte keine Flüssigkeit an die Seiten kommen lassen.

Außerdem können Sie die Medien eine Zeit lang stehen lassen, bevor Sie diese nutzen und so die Quarantänezeit verlängern.

Bleiben Sie gesund!


Kontakt


Telefon: 09721 90038
E-Mail: bibliothek@bergrheinfeld.de
Facebook: @bibliothek.bergrheinfeld
Instagram: @bibliothek.bergrheinfeld
Falls Sie die Bibliothek telefonisch nicht gleich erreichen, versuchen Sie es bitte später noch einmal oder schreiben Sie eine E-Mail.

Vielen Dank für Ihre Rücksicht und Ihre Unterstützung bei der Umsetzung des eingeschränkten Bibliotheksbetriebs!

Im Leserkonto anmelden.