Lesezeichen

Lesezeichen ... unser Monatstipp für Sie

Genovesi, Fabio : Wo man im Meer nicht mehr stehen kann

 Ein kleiner Badeort in der Toskana: hier wächst Fabio in der ungewöhnlichen italienischen Familie der Mancinis auf: er hat neben seinen Eltern und Großeltern noch weitere zehn „Großväter“, nämlich die unverheirateten Brüder seines Opas.

Fabio steht im absoluten Mittelpunkt der großen Familie und alle „Großväter“ nehmen ihn gerne mit zu den kuriosesten Unternehmungen um ihn auf das „echte Leben“ vorzubereiten. Die Kindheit am und im Meer ist für den Jungen ein ebenso großes Abenteuer wie die Entdeckung des Lesens und Schreibens. Als sein Vater nach einem tragischen Unfall im Krankenhaus im Koma liegt, sind es die selbst verfassten Texte von Fabio, die bei seinem Vater eine Reaktion auslösen.

Durch seinen feinfühligen und poetischen Schreibstil ist Fabio Genovesi mit seinem autobiografischen Roman voller Ironie und abenteuerlicher Fantasie eine Liebeserklärung an die Kraft des Schreibens gelungen.

{#Genovesi_FWo_man_im_Meer_192059_300dpi(1)}

 




Im Leserkonto anmelden.



Im Leserkonto anmelden.